AUS AKTUELLEM ANLASS

COVID-19

Wir informieren Sie hier und in unserem Sondernewsletter laufend über Initiativen unserer Mitglieder und anderer Organisationen zum Thema. 

Bitte helfen Sie uns dabei und senden auch Sie uns Projekte, Links, Lesestoff, etc.!
office@gemeinnuetzig-stiften.at

"Stopp Corona"-App für ganz Österreich

von Rotem Kreuz und UNIQA Privatstiftung entwickelt

Die "Stopp Corona"-App erkennt rasch Risken und verhindert eine weitere Verbreitung des Virus:

  • Beitrag zur Entlastung des Gesundheitssystems
  • seit 25. März zum kostenlosen Download bereit
  • dringlicher Appell an die Bevölkerung zur raschen Nutzung

Hier gehts zum Download der App

Presseaussendung Stopp Corona App

Technik für Menschen

Modellrechnungen von TU Wien und dem TU Wien-Spin-Off Drahtwarenhandlung

Unter dem Motto "Technik für Menschen" wird an der TU Wien schon seit über 200 Jahren geforscht, gelehrt und gelernt. 

Aus ihrem Selbstverständnis als Forschungsuniversität resultiert, dass die Profilbildung zunächst in der Forschung erfolgt. Die TU Wien verbindet damit grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung und forschungsgeleitete Lehre auf hohem Niveau und Qualitätsstand. Wie diese Arbeit konkret aussehen kann zeigt etwa Dr. Niki Popper, vom Institut für Information Systems Engineering an der TU Wien. Er hat errechnet, dass die Maßnahmen in der Bekämpfung von COVID-19 wirken!

Was die Modellrechnungen von TU Wien und dem TU Wien-Spin-Off dwh vor einer Woche vorhersagten, tritt nun ein: Kontaktreduktion bremst die Krankheitsausbreitung.
Mehr zur Modellrechnung auf der Website.

WHO COVID -19 Fund

Stiftung Philanthropie Österreich

WHO startet mit Stiftung Philanthropie Österreich eine Spendenaktion.

„Der COVID-19 Virus hat binnen kürzester Zeit die Gesundheit der Bevölkerung derartig gefährdet, wie es sich kaum jemand von uns zuvor hätte vorstellen können. Als Gemeinnützige Privatstiftung Philanthropie Österreich unterstützen wir daher selbstverständlich die Initiative der WHO, um das mit dem Virus verbundene Leid einzugrenzen“, erklärt Dr. Franz Harnoncourt-Unverzagt, Vorsitzender der Gemeinnützigen Privatstiftung Philanthropie Österreich. 

Informationen zu weiteren Projekten der WHO.
Mehr zur Stiftung auf deren Website.

Presseaussendung COVID-19 WHO-Fund

Corona Notfallfonds

Stiftung Kindernothilfe

Die Kindernothilfe Österreich stellt 50.000 Euro Notfallfonds für Corona-Präventionsmaßnahmen für bedürftige Familien in Afrika, Asien und Lateinamerika bereit.

Weltweit bangen Familien jetzt um ihre Existenz, ihr Einkommen und um die Versorgung ihrer Kinder. Diejenigen, die ohnehin schon unterhalb der Armutsgrenze leben und keinen Zugang zu geeigneter Gesundheitsvorsorge haben, trifft es besonders hart. Die Verbreitung des Corona Virus steigt seit letzter Woche auch in Süd- und Südostasien, Afrika und Lateinamerika stark an.
Die Kindernothilfe und ihre Partnerorganisationen sind deshalb in ständigem Austausch und setzen in ihren Projekten rechtzeitig Schritte, um die betreuten Kinder und ihr soziales Umfeld sowie die Mitarbeiter*innen vor einer Übertragung des Virus bestmöglich zu schützen. Dafür stellt die Kindernothilfe Österreich in einem ersten Schritt einen zunächst mit 50.000 Euro dotierten Notfallfonds bereit – der von den Projekten für Hygiene- und Gesundheitsmaßnahmen verwendet werden soll.

Presseaussendung Kindernothilfe

Initiativen der Mitglieder

Stiftungen helfen Künstler*innen

Bei dieser Initiative können alle Kultur schaffenden Einzelpersonen ab sofort einen Antrag auf Unterstützung stellen, die seitens des Corona-Härtefallfonds und des Künstler*innen-Sozialversicherungsfonds aufgrund ihres rechtlichen Status keine Unterstützung erhalten.

Presseaussendung Stiftungsinitiative für Kulturschaffende PDF - 269 kB
Alle Informationen werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

 

Julius Raab Stiftung

Aufgrund der aktuellen Situation kann der Schulunterricht nicht auf dem üblichen Wege stattfinden. Um neue Wege zu finden unterstützt die Julius Raab Stiftung die Initiative 

#aufgehts – Gemeinsam digital durch diese Zeit!

 
 

Homeoffice

IT-Portal Stifter-helfen

Das IT-Portal Stifter-helfen vermittelt an Vereine, Stiftungen und andere Non-Profits Produktspenden und Sonderkonditionen rund um IT sowie relevantes Know-how. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website.

 

good to know

 
 

Webinar & co

Hilfreiches für Webinar, Online Meetings, Versammlungen, etc.
Zoom Tutorial: Video, PDF

 
 
 

Links Österreich

Offizielle Informationen

 

Lesestoff

International