NEWS UND EVENTS

Veranstaltungen und Lesenswertes

Bildünger Challenge

ab sofort bis 31. Mai online einreichen

SBS Logo

Mit der Bildünger Challenge 2020 startet die Sinnbildungsstiftung gemeinsam mit Ashoka eine erneute österreichweite Ausschreibung. Die Schwerpunktthemen für die Ausschreibung sind diesmal Bildungsübergänge und Zukunftskompetenzen.

Gemeinsam mit Bildungsexpert*innen und -praktiker*innen aus ganz Österreich, wurden die wichtigsten Herausforderungen dieser Themenfelder erarbeitet um wirklich das zu fördern, was Bildung braucht. Daraus entstand der Bildünger Challenge Bericht 2020, das Fundament der Bildünger Challenge 2020. Jetzt werden österreichweite Lösungen gesucht, um die Herausforderungen in den Themenfeldern Bildungsübergänge und Zukunftskompetenzen anzugehen!

Wer zu diesen zwei Themen nachhaltige Lösungen anbietet, kann sich um Expert*innenbegleitung durch Bildünger, Know-how von Ashoka und der Sinnbildungsstiftung, sowie finanzielle Fördermittel der Sinnbildungsstiftung bewerben. Die Erfahrungen der Corona-Krise zeigen sich dabei als möglicher Motor für die Bildungslandschaft, um wirksame Innovationen schneller und vor allem nachhaltig voranzutreiben.

Hier die gesammelten Links mit weiterführenden Informationen:
Leitfaden und Registrierung

DAFNE - Fotowettbewerb 2020

bis 31. Mai einreichen

Unser Kooperationspartner DAFNE hat den jährlich stattfindenden Fotowettbewerb "FOCUS: PHILANTHROPY - TELL YOUR STORY" gestartet.

DAFNE lädt europäische Stiftungen, nationale Verbände sowie NGOs und Personen, die von einer Stiftung unterstützt wurden, ein, eine Fotostory einzureichen und so die Vielfalt der europäischen Philanthropie und der täglichen Arbeit der Stiftungen zu präsentieren.

Ashoka Visionary - Stipendium

bis 30. Juni bewerben

Logo Ashoka Visionary

VordenkerInnen des österreichischen Stiftungssektors gesucht: 1 Stipendium für Ashoka’s Führungskräfte-Entwicklungsprogramm in Höhe von 7.500 EURO zu vergeben!

Herausforderungen wie COVID-19 und Klimawandel brauchen neue Vorgehensweisen, unübliche Allianzen und mutige Führungskräfte. Wir von Ashoka, dem weltweit größten Netzwerk von SozialunternehmerInnen, suchen noch Stipendiaten für unser Führungskräfte-Entwicklungsprogramm, dem Ashoka Visionary Program. Darin lernen Sie gemeinsam mit EntscheidungsträgerInnen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, öffentlicher Hand und SozialunternehmerInnen den Wandel aktiv gestalten.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Programm und zur Bewerbung.

Zero Project 2021

einreichen bis 14. Juni 2021

zero project Logo

Einladung zur Nominierung zum Thema Beschäftigung und IT

Auch in diesem Jahr lädt das Zero Project Team führende Experten und Organisationen ein, Innovative Practices und Innovatice Policies zum diesjährigen Thema Beschäftigung zu nominieren. Zusätzlich werden heuer auch nach innovativen IT-Lösungen gesucht, die das Leben von Menschen mit Behinderungen aus allen Bereichen, einschließlich föderaler, lokaler, internationaler und nationaler öffentlicher Einrichtungen sowie aus dem sozialen, geschäftlichen und privaten Sektor, verbessern.

Hier finden Sie weiterführende Informationen - Ende der Einreichungsfrist: 14. Juni 2021

Wirtschafts- und Finanzkompetenz für ein selbstbestimmtes Leben

Julius-Raab-Stiftung Logo

Im April hat die Julius Raab Stiftung ihr neues Policy Paper zum Thema Wirtschaft- und Finanzkompetenz veröffentlicht.

Um in allen Aspekten frei leben zu können, müssen bestimmte Vorraussetzungen erfüllt sein. Dazu gehören auch spezifische Fähigkeiten wie wirtschaftliche und finanzielle Fähigkeiten. Nur so können wir ein freies und selbstbestimmtes Leben mit möglichst wenig finanziellen Sorgen und der Möglichkeit führen, Eigentum aufzubauen. Die Fähigkeit, unternehmerisch zu denken und zu handeln, ist eng damit verbunden. Mehrere Studien zeigen uns, dass es in Österreich noch großen Nachholbedarf beim Thema Wirtschafts- und Finanzkompetenz gibt und es in der Schule noch nicht ausreichend behandelt wird. In unserem Policy Paper werden in drei Handlunsgfeldern, Lösungsansätze vorgestellt, mit denen dieses Problem behoben werden könnte.

Policy Paper Julius Raab Stiftung

Mädchenbeirat 2020

bis 15. Juli 2020 bewerben

Mädchenbeirat Logo

Die Hil-Foundation startet den Mädchenbeirat 2020 "MÄDCHEN GESTALTEN ZUKUNFT" mit dem Ziel, Mädchen und junge Frauen stark zu machen.

Das Projekt richtet sich an zwei Zielgruppen:

Gemeinnützige Organisationen:
Sie sind eingeladen, Projekte einzureichen, die Mädchen und junge Frauen darin bestärken, frei von Gewalt zu leben und in der Gesellschaft mitzuentscheiden. Die Projekte haben die Chance auf eine Unterstützung von bis zu 5.000 EUR.

Mädchen & junge Frauen im Alter von 14-25 Jahren:
Sie verbringen gemeinsam ein Wochenende Anfang September 2020 und wählen die besten der eingereichten Projektideen für die neuen Mädchenprojekte aus.

Die Hil-Foundation freut sich auf viele Einreichungen und Bewerbungen!
Weitere Informationen auf der Website und Fragen direkt an die Programmkoordinatorin Ruth Mayr!

motion4kids

bis 31. Juli 2020 einreichen

Die Stiftung motion4kids startet zum dritten Mal ihren erfolgreichen „Call for Projects“ – diesmal mit einem neuen, zweistufigen Förderprogramm.

Gesucht werden innovative Projekte, die digitale Technologien nutzen, um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren. In Stufe 1 stehen 3x 10.000€ sowie Know-how und Mentoring für die Weiterentwicklung der Projekte zur Verfügung. In Stufe 2 unterstützt motion4kids bei der Realisierung der Anschlussfinanzierung der Projekte.

Alle Details zu den Bewertungskriterien und weitere Infos zur Projekteinreichung finden Sie auf der Website.

Intensivlehrgang für Führungskräfte im Stiftungsmanagement

Aufgrund der aktuellen Lage kann der Lehrgang erst wieder 2021 stattfinden.

Europäisches Forum Alpbach

In Kooperation mit dem Center for Philanthropy Studies (CEPS) der Universität Basel und dem Europäischen Forum Alpbach.

Die steigende Bedeutung von Stiftungen in der Gesellschaft, löst die Forderung nach mehr Wissen über die zielgerichtete und verantwortungsvolle Führung und Kontrolle von Stiftungen aus.
Mit international erfahrenen ReferentInnen aus Wissenschaft und Stiftungspraxis lernen Sie die in diesem Intensivlehrgang die Herausforderungen des Stiftungsmanagements (unabhängig von deren Rechtsform) aus einer neuen Perspektive kennen.

Dieser Lehrgang richtet sich an Entscheider*innen, die einen wissenschaftlich fundierten und praxisorientierten Einblick in Herausforderungen professioneller Stiftungsarbeit sowie den Austausch mit Gleichgesinnten in der österreichischen Stiftungslandschaft suchen:

• Geschäftsführende, Stiftungsräte und Führungskräfte in Stiftungen,
• Stifter*innen und Philanthrop*innen,
• Unternehmer*innen, die eine gemeinnützige Stiftung errichten möchten.

In kompakter und systematischer Form werden theoretische Grundlagen und praktische Instrumentarien zum erfolgreichem Stiftungsmanagement vermittelt.

Voranmeldungen für 2021 sind jetzt schon möglich.

Presseaussendungen

Regierungsprogramm - positives Signal für gemeinnütziges Stiften

Der Verband für gemeinnütziges Stiften begrüßt die Verankerung wichtiger Punkte zur Förderung des gemeinnützigen Stiftens im neuen Regierungsprogramm.

Presseaussendung VgS Regierungsprogramm 2020 PDF - 445 kB

 

Der VgS ruft den Preis "Stifter*in des Jahres" ins Leben!

Der Verband für gemeinnütziges Stiften zeichnet erstmals Personen für ihr herausragendes Engagement aus.

Presseaussendung VgS 1.10.19 PDF - 497 kB

 

Studienpräsentation

35 Millionen Euro mehr für Bildungsprojekte?
Die Studie des Verbandes für gemeinnütziges Stiften zeigt massives Spendenpotential bei Ausweitung der Spendenabsetzbarkeit für Bildung.

Presseaussendung Studie Mai 2019 PDF - 390 kB

 
 

Pressemeldungen

Corona-Krisenfonds

Fundraising Verband appelliert an die Regierung: Auf 250.000 Beschäftigte im gemeinnützigen Sektor nicht vergessen!

Günther Lutschinger, Geschäftsführer des Fundraising Verband Austria

PDF - 6 kB  |  APA-OTS Fundraising Verband

März 2020

 
 
 

Newsletter Archiv

Termine+Know-How
aus dem Stiftungssektor

 

Sie können sich hier zu unserem Newsletter anmelden!

 

Beiträge Archiv

2019